Biografien
menü
Antike 500 600 700 800 900 1000 1100 1200 1300 1400 Neuzeit Quiz


freunde-fans-follower
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

900 - 999

Die Ottonen

< | >

Unter den Karl dem Großen erlebte das fränkische Reich seine Blütezeit, doch seine Nachfolger zerstritten sich und teilten das Gebiet in kleinere Teile auf. Die karolingische Dynastie zerfiel.
Die Herrschaft der Ottonen zeichnet sich durch eine kluge Heiratspolitik aus. Sie regieren nicht mit dem Schwert, sondern mit dem Traualtar. Die Eheschließungen der ersten beiden ottonischen Kaiser sichern das Heilige Römische Reich deutscher Nation.


Ottonen

Otto I.
Kaiser
Steckbrief: Otto der Große - 912 bis 973
Stichworte: Ottonen - Ungarneinfälle - Langobarden
Kurze Zusammenfassung der Biographie: Otto der Große bekämpfte die Ungarn, weitete seine Macht über Heiratspolitik aus, erwarb Gebiete der Langobarde und sicherte dem Deutschen Reich die Kaiserkrone.
Otto II.
Kaiser
Steckbrief: Otto II. - 955 bis 983
Stichworte: Heirat mit Theophanu - Belagerung von Paris - Niederlage gegen Araber
Kurze Zusammenfassung der Biographie: Auf Vermittlung seines Vaters heiratete Otto II. Theophanu, die Tochter eines byzantinischen Kaisers. Durch die Heiratspolitike erreichten die Ottonen einen Frieden mit Byzanz.
Otto III.
Kaiser
Steckbrief: Otto III. - 980 oder 1002
Stichworte: Gregor V. - Bekämpfung des römischen Adels - Christianisierung Osteuropas 
Kurze Zusammenfassung der Biographie: Otto III. setzte den ersten deutschen Papst auf den Heiligen Stuhl. Er verfolgte eine Politik der "Renovatio Imperii", der Erneuerung des Römischen Reiches.

Investiturstreit und Gang nach Canossa

Gregor VII.
Papst
Steckbrief: Papst Gregor VII. - ca. 1020-1025 bis 1085
Stichworte: Investiturstreit - Gang nach Canossa - Kirchenbann
Kurze Zusammenfassung der Biographie: Papst Gregor VII. belegte König Heinrich IV. mit einem Kirchenbann.
Heinrich IV.
Kaiser
Steckbrief: Kaiser Heinrich IV.  - 1050 bis 1106
Stichworte: Investiturstreit - Gang nach Canossa - Vom Sohn gestürzt
Kurze Zusammenfassung der Biographie: Als König wartete er drei Tage vor der Burg Canossa, bevor Papst Gregor VII. den Kirchenbann zurücknahm.
Heinrich V.
Kaiser
Steckbrief: Kaiser Heinrich V. - 1081 oder 1086 bis 1125
Stichworte: Vater vom Thron gestürzt - Investiturstreit beendet - Wormser Konkordat
Kurze Zusammenfassung der Biographie: Heinrich V. und Papst Calixt II. beendeten mit dem Wormser Konkordat den Investiturstreit.
footer

Frage zum Lebenslauf abgeben:

comments powered by Disqus





Nach oben